Sie sind hier: Startseite » Cryptowährungen » Ethereum

Ethereum

Ethereum

Einleitung

Eine kurze Einleitung zu Ethereum…

Die Grundmauern von Ethereum wurden etwa 2013 durch Vitalik Buterin gelegt, indem er ein Whitepaper mit den Grundlegenden Vorstellungen und Funktionen zu Ethereum veröffentlichte. Das Besondere daran ist, das Vitalik Buterin 2013 erst 19 Jahre alt war, sodass er in der Welt als eine Art Wunderkind gefeiert wurde. Im Jahr 2014 ist es Buterin dann gelungen durch ein Crowdsale sagenhafte 18 Millionen US-Dollar zu sammeln und so den Start und die Entwicklung von Ethereum beginnen zu können. Im Jahre 2915 war das dann soweit, Ethereum wurde der Öffentlichkeit vorgestellt und die ersten Blocks wurden gemined, sodass das dezentrale Ethereum Netzwerk „online“ ging.

Seitdem befindet sich Ethereum ständig in der Entwicklung, den 2015 ging mehr oder weniger eine Art „Beta-Version“ online, welche noch einige Fehler enthält und bei der auch noch nicht alle Funktionen vorhanden waren. Insgesamt betrachtet sind bei der Entwicklung von Ethereum 4 Phasen geplant:

Frontier (ab Juli 2015)
Homestead (ab März 2016)
Metropolis
Serenity

Momentan befinden wir uns bei Ethereum in der Homestead Phase, sodass noch zwei weitere Entwicklungsstufen folgenden werden. Mit dem Erreichen von Serenity soll beispielsweise von POW (Proof-of-Work) nach POS (Proof-of-Stake) wechselt werden. Momentan hinken die Entwickler ihrem Zeitplan jedoch etwas hinterher, sodass die die weiteren Phasen von Ethereum verzögern.

Wie funktionierts

Wie funktioniert Ethereum Mining nun aber?

Das Ethereum Mining kann man sich wie ein weltweites Wettrennen vorstellen, beidem die Miner gegeneinander antreten und mathematische Aufgaben lösen. Da Grafikkarten besonders gut für dies benötigen Berechnungen geeignet sind, haben sich die Miner auf große GPU-Rigs spezialisiert, sodass diese das Ethereum Mining möglichst effektiv durchführen können.

Löst nun ein Miner die Aufgabe korrekt, dann erhält dieser dafür als Belohnung 5 ETH – diese 5 ETH haben aktuell einen Wert von etwa (271,96 € x 5 ETH ) = 1359,8 €. (Stand 21.08.2017)Also schon eine sehr ansprechende Summe.

Hierbei gilt es zu beachten, dass das dezentrale Ethereum Netzwerk so eingestellt ist, das etwa alle 20 Sekunden (Stand: 21.08.2017) ein Block gefunden wird. Diese Zeit wird jedoch in Zukunft ansteigen, da sich Ethereum in einer Art „Eiszeit“ befindet welche den Wechsel von POW (Proof-of-Work) nach POS (Proof-of-Stake) ermöglichen wird.

Da die Blocktime, also die Zeit zwischen den Blöcken bei Ethereum relativ kurz ist und es so vorkommen kann, das zwei Miner die gleiche Lösung zur gleichen Zeit (ganz kurz hintereinander) an das dezentrale Netzwerk übermittelt haben. Diese Lösungen werden jedoch nicht zu Blöcken, sondern sind dem Netzwerk als uncle/aunt bekannt. Dennoch erhalten die Miner auch für Lösungen von uncle/aunt eine kleine Belohnung in Ether.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren